0

Steinheim Drei Standorte für neue Windräder in Steinheim

Erneuerbare Energie: Als Windkonzentrationsflächen kommen neben dem Steinheimer Becken noch die beiden kleineren Flächen in Bergheim (Keilberg) und in Hagedorn dazu. Jetzt muss die Politik entscheiden

Wolfgang Tilly
12.11.2017 | Stand 11.11.2017, 10:57 Uhr
Licht und Schatten: Während in Marienmünster neue Anlagen bereits gebaut werden (hier bei Großenbreden), wird in Steinheim noch intensiv diskutiert. - © Foto: David Schellenberg
Licht und Schatten: Während in Marienmünster neue Anlagen bereits gebaut werden (hier bei Großenbreden), wird in Steinheim noch intensiv diskutiert. | © Foto: David Schellenberg

Steinheim. Das Thema Windenergie polarisiert. In Steinheim, wo sich bisher erst vier Anlagen drehen, wird seit längerem von Betreibern nach geeigneten Standorten gesucht - während bei den Bürgern im Gegenzug die Furcht vor Schattenwurf und Lärmbelästigung steigt. Um über den aktuellen Sachstand zu informieren, lud die Verwaltung in die Stadthalle ein. Etwa 150 Bürger folgten der Einladung.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group