0
Viele Interessierte: Das Schloss Thienhausen kam in Köln für 270.000 Euro unter den Hammer. - © Madita Schellenberg
Viele Interessierte: Das Schloss Thienhausen kam in Köln für 270.000 Euro unter den Hammer. | © Madita Schellenberg

Steinheim Telefonbieter ersteigert Schloss Thienhausen für 270.000 Euro

Auktion: Baufälliges Gebäude wechselt für 270.000 Euro den Besitzer

David Schellenberg
13.12.2016 | Stand 13.12.2016, 17:58 Uhr

Rolfzen. „Es war eine sehr lebhafte Auktion", berichtet Gabor Kaufhold, Auktionator der Westdeutschen Grundstücksauktionen AG. Zahlreiche Interessenten im Saal des Unternehmens in Köln, aber auch am Telefon boten um das denkmalgeschützte Rolfzener Wasserschloss Thienhausen aus dem Jahr 1609 mit. Das Mindestgebot von 98.000 lockte viele Kaufinteressierten an. „Die Versteigerung eines Schlosses kommt sehr selten vor und ist auch für uns etwas Besonderes", bekennt Kaufhold im Gespräch mit nw.de. Mit dem großen Interesse hat der Auktionator gerechnet, immerhin handelt es sich bei dem von Tönnis Wolf von Haxthausen in Auftrag gegebenen Bau um ein – wenn auch sehr heruntergekommenes – Juwel der Weserrenaissance. Viele Interessenten hatten sich zuvor das zweiflügelige und teilunterkellerte Gebäude mit einem rund 50.000 Quadratmeter großen Grundstück zuvor bei einer Schlossführung angeschaut. Gabor bezeichnet es als „spannendes Gebäude." Das hat allerdings auch ein großes Problem, denn in den vergangenen Jahren gab es immer mehr Schäden am Dach, die Mauern wurden durch den Schwamm in Mitleidenschaft gezogen. Auch große Teile des kostbaren Inventars waren schon zuvor in Würzburg versteigert worden. Große Investitionen sind notwendig, um es zu erhalten und zu bewirtschaften. Der bisherige Besitzer, Christian von Haxthausen, wollte das Schloss mit seinen 3.3000 Quadratmetern Nutzfläche (inklusive Feldscheune) nicht mehr behalten. Es fand am Ende für 270.000 Euro einen neuen Besitzer – fast dreimal so viel wie das Mindestgebot. Der Käufer war ein Telefonbieter. Mehr darf und will Auktionator Kaufhold nicht verraten.

realisiert durch evolver group