In Nieheim werden für 112.000 Euro drei neue E-Ladestationen installiert. - © Burkhard Battran
In Nieheim werden für 112.000 Euro drei neue E-Ladestationen installiert. | © Burkhard Battran

NW Plus Logo Nieheim Ein Jahr ohne neue Schulden: So sieht der Haushaltsplan von Nieheim aus

Bürgermeister und Kämmerer stellen in Nieheim den Haushalt vor. Neben dem Defizit von einer Million Euro drücken Schulden in Höhe von acht Millionen Euro. Aber es gäbe einen Weg, um davon runter zu kommen.

Burkhard Battran

Nieheim. Bürgermeister Johannes Schlütz und Kämmerer Dietmar Becker haben am Abend im Rat der Stadt Nieheim den Haushaltsentwurf für das Jahr 2022 vorgestellt. Er hat Ausgabenvolumen von rund 16 Millionen Euro. Dem stehen geplante Einnahmen von etwa 15 Millionen Euro gegenüber. „Die Erträge wie auch die Ausgaben sind gegenüber dem Vorjahr um eine Million Euro gestiegen, damit hat aber auch das Defizit in Höhe von einer Million Euro verfestigt, das man als strukturell bezeichnen kann“, sagte Bürgermeister Schlütz.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema