Die Lehrerkonferenz der Grundschule Nieheim positioniert sich in der Luftfilter-Debatte. - © David Schellenberg
Die Lehrerkonferenz der Grundschule Nieheim positioniert sich in der Luftfilter-Debatte. | © David Schellenberg

NW Plus Logo Nieheim Grundschule fordert mobile Luftfilter zum Schutz der Kinder

Die Schulleitung und die Lehrerkonferenz in Nieheim schreiben eine Stellungnahme an Rat und Verwaltung. Die wird in der Sitzung aber nur kurz angesprochen.

David Schellenberg

Nieheim. In Marienmünster surren die Luftfilter im Altbau der Grundschule schon seit August. In Steinheim wurde millionenteure Bau von Lüftungsanlagen in Kindergärten und Schulen schnell und fast geräuschlos beschlossen, in Brakel wurde durch das Thema durch eine irrlichternde CDU in den vergangenen Tagen zur großen öffentlichen Diskussion. Und in Nieheim? Hier beratschlagt man seit vielen Monaten und testet– ohne dass es bisher eine Entscheidung gibt. Denn Bürgermeister Johannes Schlütz glaubt nicht an die Effektivität der Geräte. Sein Credo: Lüften reicht aus...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema