Das Stadt-Taxi in Nieheim wird bisher noch nicht so gut angenommen, wie erhofft. - © Pixabay
Das Stadt-Taxi in Nieheim wird bisher noch nicht so gut angenommen, wie erhofft. | © Pixabay
NW Plus Logo Nieheim

Nieheimer Projekt Stadt-Taxi auf dem Prüfstand

Das Angebot in Nieheim wird deutlich weniger genutzt als prognostiziert. Wie es weitergeht.

David Schellenberg

Nieheim. Seit mehr als einem Jahr gibt es in Nieheim das Stadttaxi. Es ermöglicht älteren Menschen ab 75 Jahre sowie Menschen, die in ihrer Beweglichkeit zu Fuß erheblich eingeschränkt sind und einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkmal „G“ besitzen, deutlich mehr Mobilität. Das Angebot: Innerhalb des Stadtgebietes Nieheim kostet das Taxi nur ein Drittel des regulären Fahrpreises. Ein weiteres Drittel der Kosten übernimmt die Stadt, den verbleibenden Anteil der Taxi-Unternehmer Martin Nolte, der die Idee für dieses Projekt hatte...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG