Der Kreis Höxter hat die Emissionen des Bilster Bergs geprüft. - © Bilster Berg
Der Kreis Höxter hat die Emissionen des Bilster Bergs geprüft. | © Bilster Berg
NW Plus Logo Nieheim/Kreis Höxter

Bilster Berg: Kreis Höxter hat die Lärmbeschwerde der Grundschule geprüft

Am vergangenen Freitag reichte die Grundschule Nieheim Beschwerde beim Kreis ein. Grund: Der Motorenlärm am Bilster Berg. Der Kreis hat die Emissionen geprüft.

Svenja Ludwig

Nieheim/Kreis Höxter. Die Reaktion des Kreises Höxter ließ nicht lange auf sich warten. Die Beschwerde der Grundschule Nieheim, dass die Motorengeräusche auf der Teststrecke Bilster Berg zu laut seien, trudelte am vergangenen Freitag bei der Behörde ein. Jetzt teilt der Kreis auf Anfrage von nw.de mit, dass die Emissionswerte, zum Zeitpunkt der Beschwerde durch das akustische Monitoringsystem erfasst, überprüft worden seien. "Die Prüfung ergab, dass zu keinem Zeitpunkt die im Bescheid verankerten und damit erlaubten Grenzwerte überschritten wurden", erklärt Kathrin Weiß...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema