So könnten die Gästehäuser, die am Bilster Berg enstehen sollen, schlussendlich aussehen. - © Bilster Berg
So könnten die Gästehäuser, die am Bilster Berg enstehen sollen, schlussendlich aussehen. | © Bilster Berg
NW Plus Logo Bad Driburg/Nieheim

Bilster Berg will Gästehäuser für gut betuchte Kunden bauen

Wenn es nach Bilster-Berg-Chef von Glasenapp geht, dann wird 2022 gebaut, 2023 könnten die ersten Gäste dort einquartiert werden. Bis dahin ist noch ein weiter Weg.

Svenja Ludwig

Bad Driburg-Pömbsen/Nieheim. Der Bilster Berg will einige seiner Kunden zukünftig direkt an der Rennstrecke unterbringen. Dafür sind drei Gästehäuser auf dem Gelände in Bad Driburg-Pömbsen in Planung. Das Bauvorhaben befinde sich aktuell in der Genehmigungsphase, erklärt Bilster-Berg-Geschäftsführer Hans-Jürgen von Glasenapp im Gespräch mit nw.de. Gerüchte, das Unternehmen wolle zusätzlich die Rennstrecke um rund einen Kilometer Asphalt verlängern, dementiert von Glasenapp jedoch: "Eine Streckenerweiterung ist kein Thema." ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG