Marianne Chust hilft beim Verkauf des Sommerseller Spargels im Hofladen und berät die Kunden zu Zubereitungsmöglichkeiten. - © Madita Schellenberg
Marianne Chust hilft beim Verkauf des Sommerseller Spargels im Hofladen und berät die Kunden zu Zubereitungsmöglichkeiten. | © Madita Schellenberg
NW Plus Logo Nieheim

Verspätete Ernte für die Spargel-Bauern

Sommersell ist der einzige Ort im Kreis Höxter, in dem der grüne Spargel kultiviert wird. Der kalte Boden macht es dem Gemüse in diesem Frühjahr allerdings nicht leicht.

Madita Schellenberg

Sommersell. Er war einst der Erste, der im Kreis Höxter grünen Spargel anbaute – und mittlerweile ist Willi Sagel auch der letzte Landwirt, der das erlesene Freilandgewächs in dieser Region kultiviert. Die Bedingungen sind in diesem Jahr wegen der kalten Feldböden allerdings nicht leicht. Was das für die Ernte des Grünspargels bedeutet, erzählt Sagel im Gespräch mit der nw.de. Wer den Sommerseller Hof „Sagel...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema