Bürgermeister Johannes Schlütz (l.) nimmt die Unterschriften der Oeynhäuser Bürger entgegen. Foto: David Schellenberg - © David Schellenberg
Bürgermeister Johannes Schlütz (l.) nimmt die Unterschriften der Oeynhäuser Bürger entgegen. Foto: David Schellenberg | © David Schellenberg

NW Plus Logo Nieheim Unterschriften gegen großen Solarpark bei Nieheim

Oeynhäuser drücken in einer langen Fragerunde ihren Unmut über die geplanten Solarparks aus. Dabei könnten die Anwohner möglicherweise auch direkt profitieren.

David Schellenberg

Oeynhausen. Ausschussvorsitzender Elmar Kleine war schwer um Sachlichkeit und Ruhe bemüht. Doch der Diskussion um zwei geplante Photovoltaikanlagen mit riesiger Dimension der Ortsausschusssitzung schlug immer wieder der große Unmut der Anwohner durch. Als sichtbares Zeichen wurden am Ende 128 Unterschriften gegen das Vorhaben an Bürgermeister Johannes Schlütz überreicht. Fast ein Drittel der Oeynhäuser hat sich damit offiziell gegen das Projekt ausgesprochen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema