0
Die frisch renovierten Klassenzimmer bieten eine optimale Lernumgebung. - © Josef Köhne
Die frisch renovierten Klassenzimmer bieten eine optimale Lernumgebung. | © Josef Köhne

Nieheim Nieheimer Realschülern stehen jetzt modernste Klassenräume zur Verfügung

Der erste Bauabschnitt in der Peter-Hille-Schule ist erfolgreich abgeschlossen. Die Öffentlichkeit kann sich demnächst ein Bild davon machen.

Josef Köhne
13.01.2020 | Stand 13.01.2020, 14:15 Uhr

Nieheim. Über ein Ereignis der ganz besonderen Art dürfen sich zurzeit die Lehrer und Schüler der Peter-Hille-Schule in Nieheim freuen: Gleich nach den Weihnachtsferien konnten sie zum Beginn den neuen Jahres die im ersten von zwei Bauabschnitten grundlegend sanierten und modernisierten Räume ihrer im Jahr 1966 erbauten Schule beziehen. Was sich alles zum Positiven gewandelt hat, werden sie der Öffentlichkeit am Freitag, 17. Januar 2020, in der Zeit von 17 Uhr bis 19.30 Uhr vorstellen und bei Kaffee, Kuchen und Grillwurst ausführlich erläutern. Und da gibt es vieles zu berichten, erfuhr die NW im Gespräch mit Bürgermeister Rainer Vidal, Bauleiter Burkhard Kaiser und Architekt Dominic Just sowie Rektor Thomas Novian und Konrektorin Patricia Arendes.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group