Freut sich auf viele Gäste: Die Vorsitzende des Fördervereins, Kristin Wiechers, wirbt für die Pool-Party. Der Termin wurde auf den 23. August vorverlegt. - © David Schellenberg
Freut sich auf viele Gäste: Die Vorsitzende des Fördervereins, Kristin Wiechers, wirbt für die Pool-Party. Der Termin wurde auf den 23. August vorverlegt. | © David Schellenberg

Nieheim Poolparty im Nieheimer Kombibad vorverlegt

Der Eintritt an diesem Nachmittag ist frei

David Schellenberg

Nieheim. Aufgrund der Wetterprognose für die kommenden Tage hat sich der Förderverein Nieheimer Kombibad dazu entschieden, die große Summerpoolparty auf Donnerstag, 23. August, vorzuziehen. Darüber informierte am Dienstagmittag Bürgermeister Rainer Vidal. Von 14 bis 18 Uhr gibt es im Nieheimer Kombibad neben Wasserspaß jede Menge Aktionen und kleine Wettbewerbe. Das alles bei cooler Musik. Das allerbeste: Der Eintritt an diesem Nachmittag ist frei. Anlass dieses außergewöhnlichen Angebots, das mit Unterstützung der Vereinigten Volksbank realisiert wird, ist das 775-jährige Stadtjubiläum in Nieheim. Ein einmaliger Wasserspielgerätepark, Arschbomben-Contest und Twister-Rennen sind nur einige Aktionen, die das Zephyrus-Discoteam vorbereitet hat. Denn auch die Liegewiese wird zur Partywiese, versprechen die Animateure aus Oerlinghausen, die den Sommer über in ganz Deutschland unterwegs sind, um für reichlich Spaß in Hallen- und Freibädern zu sorgen. So sind neben dem Becken eine Shoot-Out-Torwand, Rasenski, Pedalos, Stelzen, Dosenschießen, Kriechtunnel und vieles mehr geplant. „Die Möglichkeiten sind schier unerschöpflich. Insbesondere, da die kreativen und einfallsreichen Animateure bei Bedarf nie um eine neue, spannende Spielvariante verlegen sind", so Kristin Wiechers, Vorsitzende des Fördervereins Nieheimer Kombibads. „Wir freuen uns alle sehr auf dieses Event, dass dann am Donnerstag bei hoffentlich tollem Sommerwetter über die Bühne gehen kann", so Rainer Vidal.

realisiert durch evolver group