0
Der noch neue Boule-Club Marienmünsters ist startklar für das Spielen auf der neuen Bahn – und künftig auch für Turniere ebendort. Man hofft auf Kreis- und Stadtmeisterschaften. - © Madita Schellenberg
Der noch neue Boule-Club Marienmünsters ist startklar für das Spielen auf der neuen Bahn – und künftig auch für Turniere ebendort. Man hofft auf Kreis- und Stadtmeisterschaften. | © Madita Schellenberg

Marienmünster Neuer Club möchte Boule-Fans nach Kollerbeck locken

„Allez les Boules“: In den Niese-Auen können Präzisionssportler ab sofort die Kugeln fliegen lassen. Auch Turniere sind möglich.

04.07.2022 , 03:30 Uhr

Marienmünster-Kollerbeck. Wenn in den idyllischen Niese-Auen französische Töne erklingen und stangenweise Baguette dorthin geliefert wird, dann gibt es in Kollerbeck etwas zu feiern: Jüngst drehte sich nahe des kleinen Flusses alles um die Kugelsportart Boule und den noch neuen „Boule Club Marienmünster“. Denn eigens für diesen Präzisionssport ist in direkter Nachbarschaft des Tennisplatzes eine neue Spielbahn aufwendig angelegt und nun feierlich eröffnet worden. Spürbar dabei auch, „dass die französische Lebenseinstellung inzwischen auch im Kreis Höxter angekommen ist“, wie Bürgermeister Josef Suermann, gekleidet in den Farben der Trikolore, sagte.

Mehr zum Thema