Der SV Germania Bredenborn bekommt bald einen neuen Kunstrasenplatz – und wünscht sich dabei „die große Lösung“. - © Madita Schellenberg
Der SV Germania Bredenborn bekommt bald einen neuen Kunstrasenplatz – und wünscht sich dabei „die große Lösung“. | © Madita Schellenberg

NW Plus Logo Marienmünster Sportplatzbau in Bredenborn wird deutlich teurer

Die Diskussion um den Kunstrasenplatz führt bisweilen zu absurden Redebeiträgen im Rat Marienmünster. Immerhin konnte man sich zu einer Entscheidung durchringen.

Madita Schellenberg

Marienmünster. Man mag meinen, dass es Themen gibt, die den Beteiligten irgendwann zu den Ohren herauskommen. So aber wohl nicht in Marienmünster. Dort stand auf der jüngsten Tagesordnung des Stadtrates die Sportstättenentwicklung – mal wieder. Genauer gesagt: die Entscheidung über den Kunstrasenplatz in Bredenborn. Ein Garant für Diskussionen. Und nach einigen Wortwechseln war klar: Innerhalb des Rates greift man nun zu harten Maßnahmen, der Ton wird rauer. Immerhin: Letztlich gab es eine Entscheidung zur Zukunft des Bredenborner Sportplatzes...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema