Unter der neuen Belüftungsanlage: Elmar Meyer (allg. Vetr. des Bürgermeisters, v. l.), Henning Schulz (Stiebel Eltron), Mark Becker (Installationsfirma Gebrüder Becker), Bürgermeister Josef Suermann und Hochbausachbearbeiter Matthias Peitsch. - © Ralf T. Mischer
Unter der neuen Belüftungsanlage: Elmar Meyer (allg. Vetr. des Bürgermeisters, v. l.), Henning Schulz (Stiebel Eltron), Mark Becker (Installationsfirma Gebrüder Becker), Bürgermeister Josef Suermann und Hochbausachbearbeiter Matthias Peitsch. | © Ralf T. Mischer
NW Plus Logo Marienmünster

Moderne Lüftungsanlage für die Grundschule Marienmünster

In Marienmünster sind alle Klassenräume mit Belüftungsanlagen ausgestattet, die nicht nur die Corona-Ansteckungsgefahr senken. Was die Hersteller sagen – was der Bürgermeister ankündigt.

Ralf T. Mischer

Marienmünster-Vörden. Es muss schon ganz still sein, damit sie zu hören ist: Die Belüftungsanlage im Klassenraum läuft auf Stufe zwei. Wenn im Raum gesprochen wird, ist sie nicht zu hören – bringt aber trotzdem eine Menge frische Luft in den Raum. Soll sie auch. Die Grundschule Marienmünster startet mit komplett belüfteten Klassenräumen zurück in die Unterrichtszeit. Gestern wurden sieben neue Anlagen in sieben Klassenräumen in Betrieb genommen – die Stadt hat sich das einiges kosten lassen. In den Augen von Henning Schulz ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG