Altenbergen holt den Stadtpokal der Feuerwehren

Löschgruppen der Stadt Marienmünster messen sich in Löwendorf

von Sabrina Klenke

Löwendorf. „Wasser marsch!" hieß es bei den acht teilnehmenden Löschgruppen, die um den Stadtpokal der Feuerwehren Marienmünster in Löwendorf angetreten waren. Dabei ging es für die neun Teilnehmer pro Mannschaft um Schnelligkeit und Präzision. Die Löschgruppe Altenbergen hat besonders flinke Feuerwehrleute in ihren Reihen. Zudem unterliefen ihnen kaum Fehler und sie sicherten sich somit den Platz eins. Die Teilnehmer mussten mit drei C-Rohren einen Löschangriff durchführen. Neben der gemessenen Zeit wurde besonders von den drei Schiedsrichtern darauf geachtet, ob die Unfallverhütungsvorschriften eingehalten wurden.