0
Freude: Robert Klocke (v. l.), Hans-Hermann Jansen, Heinz-Günther Koßmann und Bertel Berendes. - © David Schellenberg
Freude: Robert Klocke (v. l.), Hans-Hermann Jansen, Heinz-Günther Koßmann und Bertel Berendes. | © David Schellenberg

Marienmünster Kulturstiftung feiert zehnjähriges Bestehen

Feierstunde: 5,5 Millionen Euro und ungezählte ehrenamtliche Stunden werden in die Entwicklung der Abtei zum Kulturzentrum investiert

David Schellenberg
12.09.2016 , 08:15 Uhr

Marienmünster. Wer die Abtei Marienmünster besucht und sich von einem Konzert in der ehemaligen Ackerscheune oder einem Theaterabend im ehemaligen Schafstall inspirieren lässt, der kann erahnen, was die Kulturstiftung Marienmünster in den vergangenen zehn Jahren Großes geleistet hat. Passend zum Tag des offenen Denkmals wurde gestern in einer Feierstunde an die Anfänge der Kulturstiftung erinnert.