0
Laut Landkreis werden alle Stellen in der Zulassungsstelle Holzminden neu besetzt. - © Thomas Kube
Laut Landkreis werden alle Stellen in der Zulassungsstelle Holzminden neu besetzt. | © Thomas Kube

Holzminden Schwarze Kasse in Zulassungsstelle: Alle Mitarbeiter fliegen raus

Gegenüber nw.de bestätigt der Landkreis Holzminden: Alle Stellen werden neu besetzt. Das könnte mit den neuen Entwicklungen im Fall zu tun haben.

Svenja Ludwig
25.11.2021 | Stand 26.11.2021, 08:15 Uhr

Holzminden/Kreis Höxter. Auch ohne neue Ermittlungsergebnisse geht es mit der Zulassungsstelle im Landkreis Holzminden spannend weiter. Die Behörde war geschlossen worden in folge von "gravierenden Vorkommnissen". Heißt: Mitarbeiter sollen eine "Schwarze Kasse" geführt haben, in die Geld geflossen sein soll aus dem Verkauf von alten, entwerteten Nummernschildern. Strafrechtlich wird wohl nur gegen einige ermittelt, wie die Staatsanwaltschaft Hildesheim nw.de zuletzt bestätigte.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG