Mit diesem kleinen Laborfläschen mischt Müller+Müller weltweit ganz vorne mit. - © Burkhard Battran
Mit diesem kleinen Laborfläschen mischt Müller+Müller weltweit ganz vorne mit. | © Burkhard Battran
NW Plus Logo Holzminden

Weltmarktführer für Impf-Fläschchen investiert in den Standort Holzminden

Der Glasveredler Müller+Müller ist auf die Herstellung von kleinen Vakzin-Verpackungen spezialisiert. Jetzt wird das Werk für 15 Millionen Euro erweitert.

Burkhard Battran

Holzminden. Es ist ein winziges Fläschchen, aber nur fünf Hersteller weltweit können es in pharmazeutischer Qualität produzieren. Einer davon ist der Glasveredler Müller + Müller aus Holzminden. „Mit der Umstellung von den Multidosen auf Einzeldosen wird sich die Nachfrage der Pharmaindustrie vervielfachen, und darauf stellen wir uns ein", erklärt Geschäftsführer Florian Müller-Stauch. Bislang wurde beispielsweise Corona-Impfstoff in Multidosen-Fläschchen für fünf Impfungen abgefüllt. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG