0
Christine Brennecke (v.l.), Ines Luisa Chanut und Saskia Söhngen sind für den Pflegedienst zuständig. - © Landkreis Holzminden
Christine Brennecke (v.l.), Ines Luisa Chanut und Saskia Söhngen sind für den Pflegedienst zuständig. | © Landkreis Holzminden

Holzminden/Kreis Höxter Was Pflegeeltern wissen müssen: Kinderpflegedienst gibt Antworten

„Wir haben die Kinder sofort in unser Herz geschlossen“: Der Pflegekinderdienst Holzminden beantwortet Fragen und lässt Eltern und Kinder zur Wort kommen.

19.08.2021 | Aktualisiert vor 0 Minuten

Holzminden. Die Entscheidung, Pflegekinder aufzunehmen, ist eine, die gut durchdacht und geplant werden muss. Eine, die viele Fragen aufwirft. Wie kommt man zu einem Pflegekind? Was ist der Unterschied zur Adoption? Wie ist das mit den leiblichen Eltern?

Mehr zum Thema