Für Hunde und Katzen bedeutet das Toben im Schnee nicht nur Spaß. - © Pixabay
Für Hunde und Katzen bedeutet das Toben im Schnee nicht nur Spaß. | © Pixabay
NW Plus Logo Kreis Höxter/Holzminden

So kommen Hund und Katze sicher durch die Eiseskälte

Braucht der Hund eine Jacke? Sollten Katzen jetzt noch raus? Carsten Voß, Leiter des Tierheims Holzminden, gibt Tipps und erklärt, warum besonders die Pfoten bei Eis und Schnee Problemzonen sind.

Judith Gladow

Kreis Höxter/Holzminden. Die Höchsttemperaturen kratzen auch in den nächsten Tagen nicht einmal am Gefrierpunkt. In der Nacht kann es minus 17 Grad kalt werden. Können diese extremen Witterungsbedingungen auch Haustieren gefährlich werden? Oder sind unsere Vierbeiner dafür besser gewappnet, als wir denken? Carsten Voß, Tierheimleiter in Holzminden, erklärt, was zu beachten ist, damit Hund und Katze gut durch die nächsten Tage kommen. Besonders stark ausgesetzt sind den Minusgraden natürlich die Tiere, die viel Zeit draußen verbringen. Freigänger-Katzen etwa...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG