Christian Belke will im September für das Bürgermeisteramt antreten. - © Thomas Kube
Christian Belke will im September für das Bürgermeisteramt antreten. | © Thomas Kube
NW Plus Logo Holzminden

Das ist der dritte Bürgermeister-Kandidat in Holzminden

Christian Belke möchte in Holzminden Brücken bauen, zwischen Bürger und Politik, Rat und Verwaltung. Um das umzusetzen, kandidiert er nun parteilos für das Amt des Bürgermeisters.

Judith Gladow

Holzminden. Der dritte Bewerber für das Bürgermeisteramt in Holzminden steht fest: Christian Belke tritt als unabhängiger und parteiloser Kandidat im September an. Zuvor hatten bereits Alexander Titze von den Grünen und Peter Matyssek von der CDU ihre Kandidatur bekannt gegeben. Amtsinhaber Jürgen Daul hat noch nicht erklärt, ob er wieder antreten will. Belke nennt sein Wahlprogramm „Brücken für Holzminden". Er möchte Holzminden als Wirtschaftsstandort zukunftsfähig machen. Die Stadt solle wieder wachsen und attraktive Rahmenbedingungen für kleine und große Unternehmen bieten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG