Im Hintergrund sind die Windräder von Haarbrück zu sehen. Im Waldstück davor sollen bei Langenthal (Stadt Trendelburg) drei Windkraftanlagen mit jeweils einer Gesamthöhe von 212 Metern entstehen. - © Torsten Wegener
Im Hintergrund sind die Windräder von Haarbrück zu sehen. Im Waldstück davor sollen bei Langenthal (Stadt Trendelburg) drei Windkraftanlagen mit jeweils einer Gesamthöhe von 212 Metern entstehen. | © Torsten Wegener
NW Plus Logo Lauenförde/Beverungen

Standorte für neue Windräder im Dreiländereck in der Diskussion

Im hessischen Langenthal, direkt an der Grenze zu Beverungen, sollen drei Windräder im Wald gebaut werden. Im niedersächsischen Kreis Holzminden wird diskutiert, Landschaftsschutzgebiete in Lauenförde zu löschen und für Windenergie auszuweisen.

Torsten Wegener

Lauenförde/Beverungen-Herstelle. Das geplante Logistikzentrum in Würgassen für schwache und mittelschwache radioaktive Abfälle ist aktuell im Dreiländereck zwischen Beverungen, der Samtgemeinde Boffzen und Bad Karlshafen/Trendelburg das beherrschende Thema. Während es dort um atomare Altlasten geht, könnten einige Hundert Meter südlich und nördlich vom geplanten Standort neue Flächen für Windkraftanlagen entstehen. Südwestlich von Herstelle geht es um drei Anlagen auf hessischer Seite und im Nordosten von Lauenförde um eventuell neun Anlagen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG