0

MARIENMÜNSTER Tolle Leistung junger Schauspieler

Teilnehmer des Ferientheaters begeistern das Publikum mit Gesang und Tanz in der Abtei Marienmünster

VON JOSEF KÖHNE
24.07.2012 | Stand 23.07.2012, 19:44 Uhr
Die Gruppe "Seven up on Line" begeisterte mit ansprechendem Gesang und beeindruckenden Choreografien. Ein Highlight war die mit viel Leidenschaft und Melancholie gesungene jüdische Volksweise. - © FOTOS: JOSEF KÖHNE
Die Gruppe "Seven up on Line" begeisterte mit ansprechendem Gesang und beeindruckenden Choreografien. Ein Highlight war die mit viel Leidenschaft und Melancholie gesungene jüdische Volksweise. | © FOTOS: JOSEF KÖHNE

Marienmünster. Theater, Theater, der Vorhang geht auf! Für die Teilnehmer des diesjährigen Ferientheaters war es nach einer kurzen Probenwoche am vergangenen Freitagnachmittag soweit. Der Vorhang im Konzertsaal der Abtei Marienmünster wurde zur Seite geschoben und die von Hermann Neumann aufgebauten Scheinwerfer richteten sich auf die Körper und Gesichter der Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 16 Jahren.

Da standen sie nun im Rampenlicht, die 24 Mädchen und der eine Junge, um zu zeigen, was sie bei Hans Hermann Jansen, Laura Ullrich und Cara Hachmeister gelernt hatten. Und das war eine ganze Menge, wie sich schnell herausstellte. Die von Laura Ullrich und Cara Hachmeister einstudierten Choreografien begeisterten die zahlreichen Zuschauer und bereiteten den jungen Akteuren offensichtlich selbst eine Menge Vergnügen.

Gesanglich starteten die Ferienschüler mit Mozart. "Seht und hört, heut machen wir Musik", sangen sie mit frischen Stimmen zu der klassischen Melodie "Die kleine Nachtmusik." Mit "What shall we do with the drunken sailor" ging es dann im Chor weiter. Anschließend begeisterten mit "Moon River" Gloria Mähling und die Gruppe "Seven up on Line".

In Konkurrenz zur britischen Popsängerin Adele trat Cettina Politano mit deren aktuellem Hit "Someone like you" an. Und Viktoria Mähling sang sich mit "Papermoon" in die Herzen der Zuschauer. Die wunderschöne Ballade "God Help the Outcasts", bekannt aus dem Disney-Film "Glöckner von Notre Dame" trug Lara Micus aus Höxter vor.

Da es kaum möglich ist, die Solistinnen alle einzeln zu nennen, sei noch einmal die Gruppe "Seven up on Line" erwähnt, die sich sowohl von Hans Herrmann Jansen am Flügel begleitet, als auch mit mehrstimmigem A-Capella-Gesang diszipliniert, professionell und mit wunderschönen Stimmen präsentierte. Auch die dazugehörigen Tänze harmonisierten perfekt.

Was man mit einem Start im Ferientheater Marienmünster erreichen kann, demonstrierte die junge Laura Ullrich. Sie sang gemeinsam mit Hans Herrmann Jansen Songs aus dem Musical Tarzan. Die zunächst angekündigte zwölfjährige Wettbewerbssiegerin von Stuttgart, Johann König, musste ihre Teilnahme infolge der notwendig gewordenen Terminverschiebung leider absagen.

Theater, Theater, der Vorhang senkte sich nach dieser tollen Vorstellung viel zu schnell. Eltern und Sponsoren durften sich nach dem tollen Auftritt der Kinder und Jugendlichen freuen. Ihr für das Ferientheater ausgegebenes Geld war auch in diesem Jahr offensichtlich gut angelegt.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG