0
Das erste Gruppenfoto nach dem ersten Aufwärmen. Noch sind alle motiviert und freuen sich auf die Arbeit mit Laura Ullrich (v. l.) Hans Hermann Jansen (vorn mitten) Rafael Guevara (hinten mitten) und Cara Hachmeister (r.). - © FOTO: JOSEF KÖHNE
Das erste Gruppenfoto nach dem ersten Aufwärmen. Noch sind alle motiviert und freuen sich auf die Arbeit mit Laura Ullrich (v. l.) Hans Hermann Jansen (vorn mitten) Rafael Guevara (hinten mitten) und Cara Hachmeister (r.). | © FOTO: JOSEF KÖHNE

MARIENMÜNSTER Ferien, und schon beginnt das Theater

25 Kinder und Jugendliche lernen im Kulturzentrum der Abtei Tanz, Gesang und Choreografie

VON JOSEF KÖHNE
18.07.2012 | Stand 17.07.2012, 20:44 Uhr

Marienmünster. Singen, tanzen, lachen, fröhlich sein und mit Spaß Dinge erlernen, von denen man im Alltag profitieren kann. Solch ein glücklich machendes Erlebnis haben derzeit 25 Mädchen und Jungen beim fünften Ferientheater in der Abtei Marienmünster.

Die aus den Kreisen Höxter, Lippe und Paderborn kommenden Teilnehmer sind zwischen 6 und 16 Jahre alt und haben zum Teil schon mehrere oder sogar alle Ferientheater mitgemacht. Als Dozenten arbeiten in diesem Jahr neben dem Initiator und Hochschuldozenten Hans Hermann Jansen die Lehrerin für Tanz und Choreografie Cara Hachmeister, Köln, sowie die dem Publikum in Marienmünster bereits von mehreren Auftritten her bekannte Laura Ullrich. Mit dabei ist der angehende Gesangslehrer Rafael Guevara.

Information

Das Konzert

Das Ergebnis der Arbeit präsentieren die Jugendlichen am Freitag, 20. Juli, um 16 Uhr (zwei Stunden früher, als eigentlich geplant) im Konzertsaal der Abtei (ehemalige Ackerscheune.

Einen weiteren Auftritt haben sie am Samstag, 21. Juli, um 15.30 Uhr im Altenzentrum St. Johann in Warburg.

Riesig freuen würden sich die jungen Künstler natürlich, wenn möglichst viele Zuschauer kommen und sich vom Ferientheater begeistern ließen.(kö)

Dass die Arbeit im Ferientheater sehr erfolgreich sein kann, zeigen mehrere Preise, die einige der hier ausgebildeten jungen Künstler bereits gewonnen haben. "Nachdem sie sich vor einigen Jahren hier kennenlernten, treffen sich einige Jugendliche regelmäßig zu Probenwochenenden in den Räumen der Kulturstiftung", berichtete Hans Hermann Jansen der NW. Sieben junge Sängerinnen, die sich "Sevenup online" nennen, konnten am vergangenen Wochenende neben einem Beitrag zum "Day of Song" im Ruhrgebiet am diesjährigen Chorwettbewerb "Jugend singt" teilnehmen. Sie bekamen eine Silbermedaille und waren damit Sieger, weil in der Kategorie D kein erster Preis vergeben wurde.

Ganz erfolgreich war die erst zwölfjährige Sängerin und Musical Darstellerin Johanna König. Sie nahm kürzlich am Bundeswettbewerb Gesang/Musical in Stuttgart teil und bekam von der Fachjury mit 24 Punkten die höchste zu vergebende Wertung. "Gesang, Tanz, Choreografie und Sprechen, das alles habe ich im Ferientheater Marienmünster gelernt", ließ Johanna König die Mitglieder der Jury wissen. Man könne dort von den Profis und anderen Teilnehmern viel lernen und übernehmen, sagte die erfolgreiche junge Dame.

Unterstützung in Sachen Ton- und Lichttechnik erhält das Projekt vom Team Ohrensausen-Hermann Neumann aus Marienmünster. Der Designentwurf ist wieder von der Innenarchitektin Nicola Nilling und großzügig gesponsert wird die Jugendarbeit von der örtlichen Vereinigten Volksbank.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG