0
Im Kreis Höxter haben laut Angaben der Kreisverwaltung am Warntag alle Sirenen geheult. - © Symbolfoto: Pixabay
Im Kreis Höxter haben laut Angaben der Kreisverwaltung am Warntag alle Sirenen geheult. | © Symbolfoto: Pixabay

Warntag Kreis Höxter zieht positive Bilanz zum Warntag: Alle Sirenen heulen

Auch eine neue Technik kommt beim bundesweiten Warntag zum Einsatz. Der zuständige Fachbereichsleiter des Kreises Höxter bittet Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe.

08.12.2022 | Stand 08.12.2022, 17:15 Uhr

Kreis Höxter. Am bundesweiten Warntag wurden um 11 Uhr alle in Deutschland verfügbaren Warnmittel aktiviert. "Auch bei uns im Kreis Höxter wurden flächendeckend die Sirenen ausgelöst. Ich freue mich, dass alles gut funktioniert hat", zieht der Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit des Kreises Höxter, Matthias Kämpfer, eine positive Bilanz. Der Warntag habe zum einen der technischen Prüfung aller Warnsysteme gedient. Zum anderen sei es darum gegangen, die Bürgerinnen und Bürger erneut auf die Bedeutung der verschiedenen Warnmittel und Signale aufmerksam zu machen.

Mehr zum Thema