Nicht immer alles in jeder Dosierung verfügbar: Bei einigen Medikamenten kommt es auch im Kreis Höxter zu Engpässen. - © Symbolfoto: Pixabay
Nicht immer alles in jeder Dosierung verfügbar: Bei einigen Medikamenten kommt es auch im Kreis Höxter zu Engpässen. | © Symbolfoto: Pixabay

NW Plus Logo Engpässe bei Lieferungen Diese Medikamente sind auch im Kreis Höxter knapp

Apotheker betonen, dass die Versorgung gewährleistet ist – aber räumen Probleme bei der Lieferung einiger Produkte ein. Und stellen eine wichtige Forderung.

Ralf T. Mischer

Kreis Höxter. Auch im Kreis Höxter werden einige Medikamente knapp. Die Apotheker versichern aber, dass alle Patientinnen und Patienten versorgt werden könnten – notfalls mit Alternativen. Für Betroffene bedeutet das aber, dass sich im Zweifelsfall länger auf spezielle Arzneimittel warten – oder dass sie auf alternative Präparate zurückgreifen müssen. Aber wie kommt das Nachschubproblem eigentlich zustande – und welche Arzneimittel sind betroffen?

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema