0
In der Fassade der Schule klafft ein riesiges Loch. - © Simone Flörke
In der Fassade der Schule klafft ein riesiges Loch. | © Simone Flörke

Bauarbeiten Riesiges Loch: Fassade von Höxteraner Grundschule ist weg

Die Erweiterung für den Offenen Ganztag an der Schule am Nicolaitor entsteht bei laufendem Betrieb und im Bestand.

Simone Flörke
14.09.2022 , 03:01 Uhr

Höxter. So haben die Schüler ihre Grundschule wohl noch nie gesehen: In der Fassade der Schul am Nicolaitor Richtung Pausenhof klafft ein riesiges Loch. Davor knabbert sich der Abrissbagger weiter entlang der Front. Mit Bauzäunen ist das Bau-Areal Richtung Schulhof abgetrennt. Dort geht der Pausen-Trubel ganz normal weiter – wie auch der Unterricht in der Grundschule –, während nebenan der neue Bereich für den Offenen Ganztagsbetrieb (OGS) entsteht. Anders als in der Petrischule, wo ein neues Gebäude errichtet wurde, passiert das in der Nicolaitorschule im Bestand bei laufendem Betrieb.

Mehr zum Thema