Ab Donnerstag können Arztprezepte digital ausgegeben werden. Die meisten Patienten dürften dabei zunächst aber dennoch einen Papierzettel bekommen. - © Symbolfoto: Pixabay
Ab Donnerstag können Arztprezepte digital ausgegeben werden. Die meisten Patienten dürften dabei zunächst aber dennoch einen Papierzettel bekommen. | © Symbolfoto: Pixabay

NW Plus Logo Kreis Höxter Auch im Kreis Höxter kommt das E-Rezept: Das sollten Patienten jetzt wissen

Ab Donnerstag können Arztpraxen Medikamente digital verschreiben. Apotheken treibt dabei eine große Sorge um. Patienten können langfristig profitieren.

Ralf T. Mischer

Kreis Höxter. Keine unnötigen Wege, kein langes Warten, dafür ganz viel Komfort und persönliche Beratung: Das E-Rezept soll für Patientinnen und Patienten vieles erleichtern. Ab dem 1. September stehen die Apotheken auch im Kreis Höxter vor Ort flächendeckend bereit, E-Rezepte anzunehmen. Die Neue Westfälische hat mit dem Apotheker Thomas Rochell, Vorstand des Apothekerverbands Westfalen-Lippe, der im Kreis Höxter Apotheken in Beverungen und Brakel betreibt, gesprochen.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema