Der Wald im Hochstift leidet. - © Simone Flörke
Der Wald im Hochstift leidet. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Kreis Höxter Sorge um den Waldnachwuchs: Junge Bäume kämpfen mit der Wasserknappheit

Nachdem der Borkenkäfer große Bereiche kahl rasiert hat, sorgt das Wetter dafür, dass es auf den Freiflächen für den Nachwuchs schwierig wird. Wald und Holz wendet deshalb einen Trick an.

Ralf T. Mischer

Kreis Höxter. Jeder Tropfen Regen sorgt dafür, dass die jungen Bäumchen ein wenig länger durchhalten: Während Altbestände mit der aktuellen Trockenheit noch besser zurechtgekommen sind, weil sie tiefer wurzeln und in durch ihren Schattenwurf die Temperaturen senken, leiden junge Bäume auf den großen Freiflächen an Wassermangel und sind der prallen Sonne voll ausgesetzt. Wald und Holz NRW arbeitet deshalb im Kreis Höxter an kreativen Lösungen, damit die jungen Bäumchen nicht eingehen und die großen Kahlflächen sich langfristig wieder schließen lassen. Verluste wird es aber wohl trotzdem geben.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema