Im Kreis Höxter sind rund um die Uhr fünf Notärzte im Dienst. - © Symbolbild: David Schellenberg
Im Kreis Höxter sind rund um die Uhr fünf Notärzte im Dienst. | © Symbolbild: David Schellenberg

NW Plus Logo Kreis Höxter Was passiert im Kreis Höxter, wenn alle Notärzte im Einsatz sind?

Im Kreis Höxter sind rund um die Uhr fünf Notärzte im Dienst. Es gibt aber sieben Rettungswachen. Was ist, wenn alle Notärzte unterwegs sind?

Ralf T. Mischer

Kreis Höxter. Es war der Nachmittag des 29. Juni, die Sonne brannte heiß vom Himmel, als im Freibad Höxter ein zehn Jahre alter Junge bei einem Badeunfall das Bewusstsein verliert. Wie Augenzeugen berichteten, tauchte das Kind durchs Wasser und kam dann nicht mehr zurück an die Luft. Der Rettungsdienst wurde gerufen. Der traf nach 16 Minuten ein. Festgelegt ist eigentlich, dass es im ländlichen Raum maximal zwölf Minuten dauern soll, ehe ein Rettungswagen am Einsatzort eintrifft. Was war in diesem Fall also passiert?

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema