0
Sirenen sollen die Bevölkerung im Ernstfall vor Gefahren warnen. - © Niklas Tüns
Sirenen sollen die Bevölkerung im Ernstfall vor Gefahren warnen. | © Niklas Tüns

Kreis Höxter Sirenen ertönen am OWL-Warntag im Kreis Höxter

Am 9. Juni werden im Kreis Höxter flächendeckend alle 164 Sirenen getestet. Geflüchtete aus der Ukraine sollten vorgewarnt werden.

07.06.2022 , 02:30 Uhr

Kreis Höxter. Wenn die Sirenen heulen, warnen sie im Ernstfall vor einer Gefahrenlage. Anders ist das am ersten OWL-Warntag. In den sechs Kreisen in OWL wird am Donnerstag, 9. Juni, um 11 Uhr zeitgleich ein Probealarm ausgelöst. „Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger mit den Alarmsignalen und ihrer Bedeutung vertraut zu machen“, erklärt der Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit beim Kreis Höxter, Matthias Kämpfer.

Mehr zum Thema