Die Geigerin Alexandra Tirsu im roten Kleid über den Köpfen der Zuhörer in der Kaiserloge des Johanneschors. - © Burkhard Battran
Die Geigerin Alexandra Tirsu im roten Kleid über den Köpfen der Zuhörer in der Kaiserloge des Johanneschors. | © Burkhard Battran

NW Plus Logo Höxter Kunstfest setzt das Weltkulturerbe Corvey wirkungsvoll in Szene

Wie die Kultur im 1200-jährigen Jubiläumsjahr dazu beiträgt, die historische Dimension Corveys erlebbar zu machen. Der Vorverkauf für das Kunstfest Via Nova ist gut angelaufen.

Burkhard Battran

Höxter. Den Menschen im Übergang vom Früh- ins Hochmittelalter muss es vorgekommen sein wie ein Vorgeschmack auf das Himmelreich. Wenn sie die 50 Stufen der schmalen Steintreppe erklommen haben und dann plötzlich in der großen über zwei Stockwerke nach oben ragenden in exakter quadratischer Symmetrie erbauten Emporenkirche des Corveyer Westwerks standen. Nicht von Ungefähr wertet die Architektenkammer NRW das Corveyer Johanneschor als „eines der wenigen erhaltenen und komplexen Bauwerke des 9. Jahrhunderts“.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema