0
Ihre Liebe zum Beruf möchten Alexander Schlüter aus Amelunxen, Felix Sander aus Natzungen und Sascha Winkelhahn aus Ovenhausen sichtbar machen. Mit Homestorys und Plakaten werben Junglandwirte aus OWL für einen der schönsten Berufe der Welt. Fotos: WLV - © WLV
Ihre Liebe zum Beruf möchten Alexander Schlüter aus Amelunxen, Felix Sander aus Natzungen und Sascha Winkelhahn aus Ovenhausen sichtbar machen. Mit Homestorys und Plakaten werben Junglandwirte aus OWL für einen der schönsten Berufe der Welt. Fotos: WLV | © WLV

Kreis Höxter Jungbauern aus dem Kreis Höxter werben für ihren Beruf

Unter dem Motto „Bauer sein ist cool“ läuft die Kampagne des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes. Die jungen Landwirte haben klare Vorstellungen davon, was sich der Branche verändern muss.

10.05.2022 , 02:37 Uhr

Kreis Höxter. Gerade besuchen Lisa Schäfer aus Bellersen, Alexander Schlüter aus Amelunxen, Felix Sander aus Natzungen und Sascha Winkelhahn aus Ovenhausen die Fachschule für Agrarwirtschaft in Herford. Die vier jungen Leute teilen die Gemeinsamkeit: Sie lieben ihren Beruf. „Bauer sein ist cool“, sind sie sich einig. Gemeinsam mit acht weiteren Jungbäuerinnen und Jungbauern aus Ostwestfalen-Lippe möchten sie die Landwirtschaft sichtbarer machen.

Mehr zum Thema