Wer plant, auf seinem Grundstück Bäume zu fällen, sollte sich vorher über enige wichtige Regeln informieren. Denn bei Verstößen drohen empfindliche Strafen. - © Symbolbild: Pixabay
Wer plant, auf seinem Grundstück Bäume zu fällen, sollte sich vorher über enige wichtige Regeln informieren. Denn bei Verstößen drohen empfindliche Strafen. | © Symbolbild: Pixabay

NW Plus Logo Kreis Höxter Bäume fällen auf privaten Grundstücken: Das müssen Sie dabei beachten

Eine Säge ist schnell angesetzt. Die Strafe danach aber unter Umständen empfindlich. Deswegen sollten Grundstückseigentümer einige wichtige Regeln im Kopf haben. Ein Überblick.

Alexander Graßhoff

Kreis Höxter/ Bad Driburg. Mit seiner weiten Krone spendet ein Baum Schatten, bietet Lebensraum für Tiere aller Art und streichelt das Umweltgewissen des Besitzers. Doch manchmal ist auch der stattlichste Baum vor allem eins: Im Weg. Zumindest aus Sicht von Grundstückseigentümern, die für den Platz andere Pläne haben.Kürzlich wurden zum Beispiel auf einem Grundstück nahe dem St. Xaver Gymnasium in Bad Driburg im größeren Stil Bäume gerodet. Vor allem bei den Grünen in der Kurstadt hatte das für einen Aufschrei gesorgt. Sie forderten eine Baumschutzsatzung für die Kurstadt (siehe Kasten)...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG