0
Alexander Rosenke hat die Nachfolge von Tommaso Micali angetreten. Foto: Evangelisches Krankenhaus - © Krankenhaus
Alexander Rosenke hat die Nachfolge von Tommaso Micali angetreten. Foto: Evangelisches Krankenhaus | © Krankenhaus

Holzminden Neuer Chef der Unfallchirurgie im evangelischen Krankenhaus Holzminden

Der Dortmunder Alexander Rosenke hat die Nachfolge von Tommaso Micali angetreten. Welche Pläne der 47-Jährige hat - und was ihn an seiner Arbeit fasziniert.

15.01.2022 | Stand 14.01.2022, 19:12 Uhr

Holzminden. Alexander Rosenke hat die chefärztliche Leitung der Unfallchirurgie im Evangelischen Krankenhaus Holzminden übernommen. Der 47-jährige Dortmunder tritt die Nachfolge von Tommaso Micali, der das Haus zum Jahresende verlassen hat, an. Zuletzt war Rosenke im Klinikum Hochsauerland in Arnsberg als leitender und geschäftsführender Oberarzt tätig.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG