Der Blick in einen Verhandlungssaal des Landgerichts in Paderborn. Foto: Besim Mazhiqi - © Besim Mazhiqi
Der Blick in einen Verhandlungssaal des Landgerichts in Paderborn. Foto: Besim Mazhiqi | © Besim Mazhiqi

NW Plus Logo Kreis Höxter Die spannendsten Gerichtsverhandlungen des Jahres

Das bewegt den Kreis Höxter 2021: Der Tod einer alten Dame, zwei Marihuana-Plantagen unter dörflichen Dächern und ein betrügerischer Angestellter beschäftigen das Landgericht.

Jutta Steinmetz

Kreis Höxter. Wie in wohl allen Gerichten ziert auch eine Abbildung Justitias das Landgericht in Paderborn. Wenn man im ersten Stock zu den Gerichtssälen kommt, fällt der Blick auf die Göttin der Gerechtigkeit, deren Augen hinter einer Binde verborgen sind – ein Symbol dafür, dass Recht gesprochen werden soll ohne Ansehen der Person. Ein wichtiger Grundsatz, denn die Vielfalt der Fälle, die Justitia vorgelegt werden, entspricht der des Lebens. Und so waren auch Geschehnisse aus dem Raum Höxter und Warburg vor dem Paderborner Landgericht zu verhandeln...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG