Der Kreis Höxter – hier die Gebäude der Kreisverwaltung in Höxter – will im nächsten Jahr besonders in die Bildung investieren. - © Simone Flörke
Der Kreis Höxter – hier die Gebäude der Kreisverwaltung in Höxter – will im nächsten Jahr besonders in die Bildung investieren. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Kreis Höxter Politik im Kreis Höxter setzt 2022 Fokus auf Bildung und ÖPNV

Der Kreishaushalt ist am Abend mehrheitlich verabschiedet worden. Ein übergeordnetes Thema hat sich dabei durch fünf Reden gezogen.

Simone Flörke

Kreis Höxter. Mehrheitlich gegen die Stimmen der SPD-Fraktion hat der Kreistag am Abend dem Entwurf für den haushalt des Jahres 2022 zugestimmt. Ein Ja gab es von der CDU („mit Augenmaß und Weitblick"), der FDP („mit gesenktem Kopf"), den Grünen und der UWG/CWG. Geprägt waren die Haushaltsreden vom übergeordneten Thema Corona sowie von den lokalen Schwerpunkten Bildung und ÖPNV und seinen Herausforderungen im ländlichen Raum. CDU Unionsfraktionschef Josef Lammers erinnerte an den Antrag seiner Partei...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG