Jacqueline "Jacko" Büthe (rechts) singt am Sonntag im Battle mit Hai Mi Trân (links) und Anouar Chauech vom Team Sarah. - © SAT.1/ProSieben/André Kowalski.
Jacqueline "Jacko" Büthe (rechts) singt am Sonntag im Battle mit Hai Mi Trân (links) und Anouar Chauech vom Team Sarah. | © SAT.1/ProSieben/André Kowalski.
NW Plus Logo Höxter

„Bisschen was trauen“: Bei Jacqueline Büthe geht es bei The Voice um alles

Die Sängerin der Rockband „Sup X“ aus Höxter muss ihre Coachin Sarah Connor davon überzeugen, dass sie sich und ihre Stimme öffnen kann. Die Folge läuft am Sonntag auf Sat 1.

Ralf T. Mischer

Höxter. Sie hat mehrere Vorrunden überstanden und die sogenannten Blind Auditions überstanden und am kommenden Sonntag ist Jacqueline Büthe wieder bei „The Voice of Germany" im Fernsehen zu sehen. In der TV-Show verlangt die Jury der 28-Jährigen alle Facetten ihres gesanglichen Spektrums ab. Denn normalerweise singt sie mit ihrer Band Sup-X aus Höxter Rockiges. Offenbar kann sie aber mehr. Was sie genau am Sonntag (Sat 1, 20.15 Uhr) singen wird, ist noch unklar. „Die Songs werden vorher nicht bekannt gegeben", sagt eine Sprecherin des Senders...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG