0
Die 28-Jährige ist eine Runde weiter. - © ProSiebenSat.1/André Kowalski
Die 28-Jährige ist eine Runde weiter. | © ProSiebenSat.1/André Kowalski

Höxter Drei Coaches drehen sich um: Büthe überzeugt bei "The Voice of Germany"

Jacqueline Büthe, Sängerin der Höxteraner Band Sup-X, hat bei den "Blind Auditions" die Qual der Wahl. Neben viel Lob gibt es von den Juroren ein wenig Kritik.

Niklas Tüns
22.10.2021 | Stand 22.10.2021, 15:31 Uhr

Höxter. Nach vier Sekunden ist bereits klar: Jacqueline Büthe ist definitiv eine Runde weiter bei "The Voice of Germany". Die Frontfrau der Höxteraner Band Sup-X hatte gerade erst mit ihrem Song angefangen, da drehte sich bereits der erste Stuhl. Kurz darauf der zweite Stuhl. Ihre Stimme überzeugte die Jury-Mitglieder. Zum Schluss konnte sich die 28-Jährige sogar zwischen drei Teams entscheiden.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG