Vor allen Dingen Mädchen zwischen sieben und 15 Jahren hatten es Andy L. angetan. - © Symbolbild: Pixabay
Vor allen Dingen Mädchen zwischen sieben und 15 Jahren hatten es Andy L. angetan. | © Symbolbild: Pixabay
NW Plus Logo Höxter

Mehr als 36.000 Kinderpornografie-Dateien bringen Höxteraner vor Gericht

Weil er zusehends vereinsamt, konsumiert ein heute 46-Jähriger über zwei Jahre immer mehr kinderpornografisches Material. Nach einer Therapie scheint er sein Leben wieder in den Griff bekommen zu haben.

Svenja Ludwig

Höxter. Mai 2019: Ermittler der Kreispolizeibehörde Höxter durchsuchen die Wohnung von Andy L. (Name geändert), sie nehmen verschiedene Geräte und Datenträger mit. In der Folge müssen 2,5 Millionen Dateien ausgewertet werden. Knapp zweieinhalb Jahre später steht Andy L. vor Gericht, weil sich auf Computern rund 36.000 Bild- und Videodateien mit kinder- oder jugendpornografischen Inhalten befanden. Weiterer Tatvorwurf: Ein kinderpornografisches Bild, auf dem ein Mädchen unter 14 Jahren mit entblößter Brust zu sehen ist, soll er zudem verbreitet haben...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG