0
Unfall auf der L 890 im kurvigen Bereich zwischen Ortsausgang und der Hofstelle Dohmann. - © privat
Unfall auf der L 890 im kurvigen Bereich zwischen Ortsausgang und der Hofstelle Dohmann. | © privat

Höxter Höxteraner Dorf kämpft weiter für Tempolimit auf Unfallstrecke

Auf der Landesstraße 890 zwischen Ortsausgang und der Hofstelle Dohmann kommt es immer wieder zu Unfällen.

20.10.2021 | Stand 19.10.2021, 20:57 Uhr

Höxter-Ovenhausen. Auf der Landesstraße 890 nichts Neues: Bereits im April hatte der Ortsausschuss Ovenhausen auf ein Tempolimit von 70 Stundenkilometern auf der kurvigen Strecke Richtung Bosseborn zwischen Ortsausgang Ovenhausen und der Hofstelle Dohmann gedrungen. Dort sind bislang 100 Stundenkilometer zulässig. Zuständig für eine neue Höchstgeschwindigkeit wäre der Landesbetrieb Straßen NRW.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG