Barbara Wuttke lässt sich mit 83 Jahren von Michael „Maikel“ Niebaum ein Tattoo stechen. - © Burkhard Battran
Barbara Wuttke lässt sich mit 83 Jahren von Michael „Maikel“ Niebaum ein Tattoo stechen. | © Burkhard Battran
NW Plus Logo Höxter

Tattoo-Convention: Diese Seniorin bekommt ein neues Tattoo mit 83 Jahren

Barbara Wuttke zeigt, dass man nie zu alt ist für ein ganz individuelles Körperbild. Die zweite Höxteraner Tattoo-Convention ist erneut bestens besucht.

Burkhard Battran

Höxter. Alter schützt vor Torheit nicht, sagt das Sprichwort. Aber ist es wirklich eine Torheit, sich ein Tattoo stechen zu lassen? „Quatsch", sagt Barbara Wuttke (83) aus Neuhaus. „Ich würde eher sagen, das hält jung", sagt die Seniorin, die am liebsten Jeans und T-Shirt trägt. Kein Zweifel, die 83-Jährige war so etwas wie der Star der zweiten Höxteraner Tattoo-Convention. 30 Studios mit 60 Artists aus ganz Deutschland präsentierten sich in der Höxteraner Residenz-Stadthalle einem breiten Publikum...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG