Der Sportplatz in Albaxen soll zu einem Kunstrasenplatz ausgebaut werden. - © Matthias Redecker
Der Sportplatz in Albaxen soll zu einem Kunstrasenplatz ausgebaut werden. | © Matthias Redecker
NW Plus Logo Höxter

Kostenexplosion beim Kunstrasenplatz Albaxen

Der soll nunmehr als doppelt so teuer werden. Und die Planung für Brenkhausen wird noch einmal komplett neu aufgerollt.

Simone Flörke

Höxter-Albaxen. Rund 1,9 Millionen Euro soll nach aktueller Kostenschätzung der Kunstrasenplatz in Albaxen kosten – deutlich mehr als zunächst veranschlagt. Denn jeweils 750.000 Euro waren für die Plätze in Albaxen und in Brenkhausen im Doppelhaushalt der Stadt 2020/2021 vorgesehen. Beides wurde bislang nicht realisiert. Um den Mehrbedarf von 500.000 Euro allein für Albaxen zu decken, ist ein Ratsbeschluss für eine überplanmäßige Ausgabe notwendig, der heute Abend in der Sitzung gefasst werden soll. Zudem sollen die 750...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema