0
So soll die Weserbrücke nach der Sanierung aussehen. - © Straßen NRW
So soll die Weserbrücke nach der Sanierung aussehen. | © Straßen NRW

Höxter Reparatur der Weserbrücke: Warum der Zeitplan auf sich warten lässt

Die Weserbrücke soll einen stützenden Pylon bekommen. Der Bauablauf steht bisher nur als grobe Skizze.

Alexander Graßhoff
01.10.2021 | Stand 30.09.2021, 20:49 Uhr

Höxter. "Es ist eine Operation am offenen Herzen", sagt Christiane Knippschild und meint damit die Bauarbeiten zur Ertüchtigung der Höxteraner Weserbrücke. Denn immerhin müsse der Stahlbeton freigelegt werden, was sich auf die Tragkraft des Bauwerks auswirken wird. Eine Frage, die die Sprecherin des zuständigen Landesbetriebs Straßen NRW noch nicht beantworten kann: Wann genau soll der OP-Termin sein?

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG