Für manche Gruppen gilt eine Booster-Impfung gegen Corona als sinnvoll. - © Symbolbild: Pixabay
Für manche Gruppen gilt eine Booster-Impfung gegen Corona als sinnvoll. | © Symbolbild: Pixabay

NW Plus Logo Kreis Höxter Booster-Impfung: Geht es im Kreis Höxter bald in die dritte Runde?

Kommt die Booster-Spritze für alle? Und wie läuft das Impfen bei den Kindern, jetzt, da es eine Stiko-Empfehlung gibt?

Svenja Ludwig

Kreis Höxter. Den Booster für alle hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in den Raum geworfen. Bisher war die Impfauffrischung gegen das Coronavirus nur für Risikogruppen im Gespräch. Wie sinnvoll ein dritter Piks auch für den Rest der Bevölkerung wäre, dazu gibt es laut Ulrich Polenz, Bezirksstellenleiter der Kässenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe, noch keine wirklichen wissenschaftlichen Erkenntnisse. Das liegt vor allem daran, dass die Daten fehlen. Gleichzeitig „merkt man auch immer wieder die Schwachpunkte des Impfschutzes, denn auch Geimpfte stecken sich wieder an, teilweise auch schlimmer".

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema