0
Seit langer Zeit vorbereitet: Der Festausschuss der Lüchtringer Schützen mit Oberst Thomas Beverungen (l.) und Brudermeister Björn List bereitet das Bezirksschützenfest vor - hier auf einem Foto vom November 2019. - © Burkhard Battran
Seit langer Zeit vorbereitet: Der Festausschuss der Lüchtringer Schützen mit Oberst Thomas Beverungen (l.) und Brudermeister Björn List bereitet das Bezirksschützenfest vor - hier auf einem Foto vom November 2019. | © Burkhard Battran

Kreis Höxter Lüchtringer planen Bezirksschützenfest im Oktober – trotz Corona

Es soll eine zünftige Feier mit bayerischem Anstrich werden. Der Vorverkauf startet am 24. August.

18.08.2021 | Stand 18.08.2021, 18:22 Uhr

Lüchtringen. Lederhosen, Dirndl, Hunderte Menschen, die ausgelassen zu zünftiger Musik tanzen. In Zeiten von Corona klingt das fast wie eine Illusion. Dennoch plant die Schützenbruderschaft Lüchtringen nach ihren Angaben am ersten Oktoberwochenende ein Bezirksschützenfest mit bayerischem Abend. Eigentlich sollte das Bezirksschützenfest bereits im Juni 2020 im WeserdorfLüchtringen stattfinden, Corona machte dem Fest bekanntlich ein Strich durch die Rechnung.

Mehr zum Thema