0
Forstamtsleiter Roland Schockemöhle und Projektleiterin Christiane Schunicht freuen sich auf den geplanten Handwerkerwald. - © Burkhard Battran
Forstamtsleiter Roland Schockemöhle und Projektleiterin Christiane Schunicht freuen sich auf den geplanten Handwerkerwald. | © Burkhard Battran

Kreis Höxter Deutschlands erster Handwerkerwald entsteht in Beverungen

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Kreishandwerkerschaft wird für ein Aufforstungsprojekt Geld gesammelt. Mindestens 1.000 Bäume sollen es werden.

Burkhard Battran
04.08.2021 | Stand 03.08.2021, 19:49 Uhr

Kreis Höxter/Beverungen. Orte, um dieses Projekt umzusetzen, hätte es viele gegeben: „Beverungen und das Umland sind durch den Sturm Friederike und die Borkenkäferplage besonders in Mitleidenschaft gezogen worden. Deshalb sind wir froh und dankbar, dass dieses Projekt hier umgesetzt wird", sagt Bürgermeister Hubertus Grimm. 250 Hektar des 1.300 Hektar umfassenden Beverunger Stadtwaldes wurden zerstört. Aber auch etwa 100 Hektar wurden bereits aufgeforstet. 

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG