NW News

Jetzt installieren

Der Leiter der Entwicklungsabteilung Frank Michel (v. l,) mit Umweltbundesamtvertreter Carsten Schindler, Prüffeldleiterin Janina Niendorf und Umweltbundesamtvertreter Gunnar Gebauer vor dem Prüffeldgebäude in Höxter. - © Burkhard Battran
Der Leiter der Entwicklungsabteilung Frank Michel (v. l,) mit Umweltbundesamtvertreter Carsten Schindler, Prüffeldleiterin Janina Niendorf und Umweltbundesamtvertreter Gunnar Gebauer vor dem Prüffeldgebäude in Höxter. | © Burkhard Battran
NW Plus Logo Höxter

Arntz Optibelt aus Höxter investiert vier Millionen Euro fürs Klima

Der Keilriemenhersteller aus Höxter nimmt viel Geld auf dem Weg zur bundesweiten Klimaneutralität in die Hand. Das ist das innovative Konzept - und deshalb gibt es dafür Geld vom Bund.

Burkhard Battran

Höxter. Deutschlands Langfristziel ist es, bis zum Jahr 2050 weitgehend treibhausgasneutral zu werden. Damit orientiert sich die Bundesregierung am Ziel des Pariser Abkommens, dass in der zweiten Hälfte dieses Jahrhunderts weltweit Treibhausgasneutralität erreicht werden soll. Außerdem wird Deutschland mit diesem Ziel seiner besonderen Verantwortung als führende Industrienation und wirtschaftlich stärkster Mitgliedsstaat der EU gerecht. So ist es auf der Internetseite des Bundesumweltministeriums nachzulesen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema