0
Die Brasserie Aroma ist seit Dezember 2019 geschlossen. Jetzt ist es dem Eigentümer mit Hilfe von Stadt und einem Höxteraner Unternehmen einen Pächter zu finden. - © Archivfoto/Alexander Graßhoff
Die Brasserie Aroma ist seit Dezember 2019 geschlossen. Jetzt ist es dem Eigentümer mit Hilfe von Stadt und einem Höxteraner Unternehmen einen Pächter zu finden. | © Archivfoto/Alexander Graßhoff

Höxter Endlich ist ein Pächter für die Brasserie „Aroma“ in Höxter gefunden

Guiseppe Vottari wird das Lokal in der Innenstadt übernehmen. Er und seine Familie sind bereits ein fester Bestandteil der Höxteraner Gastro-Szene.

30.06.2021 | Stand 29.06.2021, 20:44 Uhr

Höxter. Die Entwicklung der Gastronomiemeile in der Fußgängerzone von Höxter nimmt weiter Form an, wie die Stadt Höxter mitteilt. Nachdem nw.de in den vergangenen Wochen bereits von neuen gastronomischen Angeboten in der Innenstadt berichtete, steht nun auch fest, wer künftig in das frühere Café Brinkmann beziehungsweise die Brasserie Aroma einziehen wird.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG