NW News

Jetzt installieren

0
In den Krankenhäusern der KHWE, darunter auch das St. Ansgar Krankenhaus in Höxter, müssen sich Genesene und Durchgeimpfte künftig nicht mehr testen lassen. - © David Schellenberg
In den Krankenhäusern der KHWE, darunter auch das St. Ansgar Krankenhaus in Höxter, müssen sich Genesene und Durchgeimpfte künftig nicht mehr testen lassen. | © David Schellenberg

Kreis Höxter Krankenhäuser: Aufnahme ohne PCR-Test möglich

Bisher musste bei einer stationären Aufnahme ein PCR-Test erfolgen. Diese Regelung wurde nach Angaben der KHWE nun angepasst. Die Änderung ist jedoch nicht für alle Menschen gültig.

19.05.2021 | Stand 19.05.2021, 11:11 Uhr

Kreis Höxter. Erleichterungen für Patienten der vier Krankenhäuser der KHWE im Kreis Höxter: Zweifach Geimpfte und Genesene – sechs Monate nach positivem Befund – können von sofort an ohne nachgewiesenen PCR-Test stationär aufgenommen werden. Das teilt die KHWE mit. „Dafür ist es wichtig, dass jeder von uns seinen Impfausweis oder den Genesenen-Nachweis des Kreisgesundheitsamtes immer bei sich trägt", sagt KHWE-Geschäftsführer Christian Jostes. Auch Notfallpatienten müssen sich in diesem Fall dann keinem Covid-19-Test mehr unterziehen. Genesene, bei denen der positive Befund mehr als sechs Monate her ist und die eine Impfung erhalten haben, zählen ebenfalls wie voll Geimpfte.

Mehr zum Thema